Das Strandkleid lang ist die elegante Lösung für einen sommerlichen Tag

Am Strand möchte man sich natürlich nur in leichte Kleidung hüllen. Denn die Sonne wärmt bereits ausreichend. Aus diesem Grund ist ein Strandkleid die optimale Lösung. Ein solches Kleid ist jedoch nicht nur für den Strand das perfekte Kleidungsstück. Auch im Cafe oder beim Stadtbummel ist es angenehm zu tragen.

Ein Strandkleid ist selbst-verständlich in unterschied-lichen Längen erhältlich. Wer es etwas sportlicher mag, der entscheidet sich für ein kurzes Strandkleid. Die elegantere Variante ist jedoch das Strandkleid lang.

Das Strandkleid lang kann bis zum Knöchel reichen. Aber auch eine Länge bis unterhalb der Knie wird oftmals bevorzugt. Somit ist es trotzdem noch luftig leicht und die Trägerin gerät nicht ins Schwitzen. Es kommt jedoch nicht nur auf die Länge an. Auch das Oberteil sollte entsprechend gestaltet sein. Hier gibt es wieder ganz verschiedene Möglichkeiten. So kann das Strandkleid lang mit Trägern ausgestattet sein. Diese können breiter oder schmal sein, wie zum Beispiel Spaghettiträger. Vor allem von sehr schlanken Frauen werden auch Strandkleider ohne Träger und Ärmel bevorzugt. Das Kleid kann jedoch auch über kurze Ärmelchen verfügen, was ihm wieder einen verspielten Touch verleiht.

Selbstverständlich werden mit einem langen Strandkleid viele Geschmäcker befriedigt. Denn auch auf das Design kommt es an. Im Sommer sind natürlich frische und helle Farben sehr beliebt. Dunkle Farben ziehen die Sonne und somit auch die Wärme zu sehr an. Dies könnte die Trägerin leicht in Schwitzen geraten lassen. Das Strandkleid lang muss natürlich nicht immer unifarben sein. Mit blumigen Mustern können farbliche Akzente gesetzt werden. Aber auch Streifen oder Punkte sind sehr stilvoll und sehr beliebt.

Zum Strandkleid lang gehören natürlich auch die passenden Accessoires. Da das Kleid eher elegant ist, sollte man sich für hohe Sandalen entscheiden. Ein Seidenschal in passender Farbe kann locker um die Hüfte gebunden werden. Dazu passt natürlich noch ein Sonnenhut und auch die Sonnenbrille darf selbstverständlich nicht fehlen. Somit ist man für einen perfekten Sommertag auch perfekt gekleidet.

Anzeigen